14. Ein Nagerkäfig für Vögel?

Ja, sehr gerne sogar! Unter den Kleintierkäfigen und Nagervolieren findet man nicht selten geeignete Modelle mit flachem Dach, mehreren Türen und häufig etwas tieferer Schublade, was sehr praktisch ist, denn Sand als Einstreu hat mittlerweile wohl ausgedient.

Manchmal wird sogar dasselbe Käfigmodell für Nager und Vögel angeboten, nur mit wechselnder Ausstattung (u.a. Häuschen, Plattform, Rampen statt Sitzstangen).

Worauf man hier besonders achten sollte, sind der Gitterabstand (max.1,2-1,3 cm) und die Käfighöhe. Leider sind Kleintierkäfige nicht selten etwas niedrig und der Abstand der Streben variiert je nach angesprochener Kleintierart von sehr schmal (z.B. Mäuse) bis deutlich zu weit (Kaninchen).
Aber ein Blick in diese Kategorie lohnt unbedingt.

Selbst hatte ich einige Jahre das optisch sehr ansprechende Modell „Essegi Katia*”, mit dem ich sehr zufrieden war – nachdem ich den Käfig mit Aluminiumvierkantrohren und Steckverbindern um ca. 15-20 cm erhöht und im Zuge dessen auch gleich mit einer Ablage versehen hatte.

<   Seite zurück         /         Seite vor   >

Aus dem Bird-Shop:

-42%
8,55
-43%
14,05
-30%
6,35
-48%
3,555,75
-29%
4,658,35
-47%
8,2510,05
-33%
5,856,75

Amazon-Links:*


* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind genau wie die Amazon-Banner sogenannte Affiliate-Links. Für Bestellungen über so einen Link bekomme ich eine kleine Vermittlungs-Provision von Amazon – was natürlich keinen Einfluss auf den Preis hat. Danke für Eure Unterstützung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.