Vogelvolieren mit ca. 160-180cm Käfig-Breite

160-180cm Käfigbreite

Hier kann man gut 8 oder mehr Wellis unter bringen, wenn die Türen häufig offen stehen. Müssen die Vögel hingegen etliche Stunden täglich im Käfig verbringen oder können gar nicht täglich frei fliegen – liegt hier m.E. etwa die Mindestbreite – auch, wenn man nur ein Vogelpaar hält!

Auswahl Käfig-Größen:

Ca. 164 x 54 x 156cm (Doppel Voliere Birdiemaxx)*

+ Günstiger Preis, gute Abmessungen, große Front- und kleine Seitentüren, optional einsetzbares Trenngitter, Ständer mit Ablage.

Die hellen Schubladen sehen nicht so schön aus und bei Entfernen des Kotgitters entsteht ein zu großer Spalt (Vögel können ausbrechen). Kein Schmutzfang.

Fazit: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und durchaus zu empfehlen, auch wenn eventuell ein Spalt verblendet werden muss (vielleicht kann man auch das Kotgitter unter die Schublade schieben).

Ca. 165 x 54 x 155cm (Montana New Madeira Double)*
Sehr beliebtes Modell von bekannter Qualität*

+ Quergitter, große Türen und dazu Anflugklappen, Außenfütterung mit 4 Edelstahl-Näpfen, Schmutzfang, Trenngitter, verblendete Schublade. Erweiterbar durch Anbaukits.

Für die Reinigung wären zusätzliche mittige Seitentüren schön.

Fazit: Praktischer Käfig mit vielen kleinen Extras, Empfehlung! Dieses Modell sollte auch einen guten Widerverkaufswert behalten.
Sehr spannend ist dazu die Möglichkeit, die Voliere (später) zu erweitern! Klick*. Man kommt dann etwa auf unglaubliche 2,5m Käfigbreite!

Ca. 163 x 81 x 185cm ohne bzw. ca. 183 x 101 x 185cm mit Schürze (Montana XXL Palace II)*

+ Schöne Tiefe und sehr gute Höhe, was einen recht großen Innenraum auf die Breite verschafft. Die wahrlich riesigen Fronttüren ermöglichen eine super-leichte Reinigung und gefallen den Vögeln. Anflugklappen, 6 Edelstahl-Näpfe für Außenfütterung, Trenngitter, Schmutzfang-Schürze (wenn man mag), verblendete Schublade.

Leider entsteht bei Entfernen des Kotgitters ein Spalt, das sollte bei diesem Preis nicht passieren. Auch wären zusätzliche kleine Türen in den großen nicht unpraktisch.

Fazit: Gewiss eine gute Wahl, aber sehr teuer.

Ca. 160 x 80 x 200cm (Zimmervoliere MAX von Andy´s Volierenbau)*

+ Gemessen am Platzbedarf viel Innenraum, tolle Höhe, begehbar und dadurch ganz einfach zu reinigen. Futterklappe!

Solch eine Voliere ist natürlich nicht mobil und es dürfte zunächst etwas schwierig sein, die Vögel wieder hinein zu lotsen. Aber das können die lernen.

Fazit: Eine ganz andere Lösung als die mobilen Zimmervolieren mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis..


* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind genau wie die Amazon-Banner sogenannte Affiliate-Links. Für Bestellungen über so einen Link bekomme ich eine kleine Vermittlungs-Provision von Amazon – was natürlich keinen Einfluss auf den Preis hat. Danke für Eure Unterstützung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.