16. Verständnisfrage: "Vogel-Käfig" oder "Voliere"?

16. "Käfig" oder "Voliere"?

Last not least: Es hat sich zunehmend eingebürgert, bei größeren Käfigen von „Volieren“ oder zumindest „Zimmer-Volieren“ zu sprechen – deshalb handhabe ich das hier ebenso – genau genommen ist dies jedoch nicht ganz richtig.

Der Begriff „Voliere“ stammt aus dem Französischen und ist von dem Wort „voler“ = „fliegen“ abgeleitet.

Um wirklich zu fliegen, braucht auch ein so kleiner Vogel wie der Wellensittiche einige Meter (!) an Strecke.

Insofern sind alle irgendwie mobilen Vogelheime, wohl keine Volieren – sondern Käfige, auch wenn sie ein XXL-Format haben. Und das Wort „Käfig“ vielleicht nicht ganz so schön klingt. 😉

Wellensittiche kraulen sich beim Freiflug

Ein Vogelkäfig oder auch eine Zimmervoliere kann man vielleicht ein bisschen mit einem “Kinderzimmer” vergleichen . 
Es ist der Ort, wo die kleinen Flieger sich wohl und zu Hause fühlen sollen, fressen, schlafen und auch viel Zeit verbringen – aber nicht ihr ganzer Lebensraum.

Machen Sie sich und den Tieren eine Freude und lassen Sie sie dort raus, so oft es nur geht! 🙂

Aus dem Bird-Shop:

-30%
23,75
19,30
-38%
19,10
-55%
35,5065,45
16,30
-32%
26,95
-28%
15,3524,95
-38%
21,25

Amazon-Links:*


* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind genau wie die Amazon-Banner sogenannte Affiliate-Links. Für Bestellungen über so einen Link bekomme ich eine kleine Vermittlungs-Provision von Amazon – was natürlich keinen Einfluss auf den Preis hat. Danke für Eure Unterstützung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.