10. Welche Käfig-Beschichtung ist für Wellensittiche geeignet?

10. Welche Käfig-Beschichtung?

Im Zusammenhang mit den Gitterstäben liest man auch immer wieder einmal von Zinkvergiftungen bei krummschnäbeligen Vögeln. Es kommt bei Wellensittichen allerdings sehr selten vor und ist dann auch nicht zwangsläufig mit dem Käfig in Zusammenhang zu bringen.
Nichtdestotrotz entscheiden sich aus diesem Grund einige Halter für Edelstahl-Käfige, welche allerdings sehr teuer sind (zum Beispiel die Edelstahl-Voliere von Montana mit 90cm* oder 180cm in der Breite*).

In der Regel sind die Wellensittich-Käfige und Zimmer-Volieren pulverbeschichtet oder lackiert. Vogelkäfige mit Pulverbeschichtung sind nach meiner persönlichen Erfahrung in jeder Preisklasse in Ordnung. Lackierte Käfige hingegen haben nur gute Qualität, wenn man ein höherpreisiges Modell wählt – sonst blättert früher oder später die Farbe ab. Oft schon früher.

Verchromte (silberne) Käfige sind meines Erachtens auch in Ordnung, aber in der Regel von der Konstruktion her nicht größer als 80cm und daher von vorne herein meist nicht als Dauerunterkunft geeignet.

Wellensittich am Käfiggitter

Die Beschichtung muss den Krummschnäbeln standhalten, sonst ist sie minderwertig.

Das Bild zeigt einen am Fuß verletzten Wellensittich in einem kleinen, günstigen Krankenkäfig. Für so eine Unterkunft muss man nicht viel investieren, denn die wird ja nur selten benutzt. Nichtdestotrotz sollte man auch hier schauen, dass nicht gleich bei ersten “Ausbruch-Versuchen” das Gitter abplatzt.

Entscheidet man sich für ein Modell mit Volierendraht (Gitter), so kann man davon ausgehen, dass dieses verzinkt ist. Solches Gitter findet schon lange Jahre problemlos Verwendung in der Vogelhaltung, wichtig ist natürlich eine gute Qualität.

Teilweise werben die Verkäufer auch mit “TÜV geprüfter ungiftiger Beschichtung”. Inwieweit man das ernst nehmen kann, muss jeder selbst entscheiden. Ich kann mir nicht recht vorstellen wie eine Beschichtung “ungiftig” sein soll (Schwermetall- oder Zink-frei hingegen natürlich schon). Wichtig ist m.E., dass die Beschichtung sich nicht löst und natürlich dürfen auf keinen Fall “Nasen” vorhanden sein. Das kann jeder direkt selbst in Augenschein nehmen – und gerade bei sehr günstigen Angeboten sollte man hier in der Tat aufpassen und den Käfig im Zweifelsfall lieber zurück schicken.

<   Seite zurück         /         Seite vor   >

Aus dem Bird-Shop:

-37%
44,25
-70%
44,35
-52%
51,95
-50%
22,60
-45%
18,55
-55%
70,85
-21%
19,1528,30
-35%
30,35

Amazon-Links:*


* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind genau wie die Amazon-Banner sogenannte Affiliate-Links. Für Bestellungen über so einen Link bekomme ich eine kleine Vermittlungs-Provision von Amazon – was natürlich keinen Einfluss auf den Preis hat. Danke für Eure Unterstützung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.